Anonyme Bestattung

Der anonymen Bestattung geht eine Einäscherung voraus. Nach der Beisetzung ist keine einzelne Grabstelle sichtbar vorhanden. Eine Trauerfeier mit den Angehörigen kann auf jeden Fall stattfinden. Die Beisetzung der Urne findet in einem anonymen Urnengrab ohne Teilnahme der Angehörigen in der Urnenabteilung statt. Die Gebühr für die Grabeinfassung entfällt.