Wahlgrab

Beim Wahlgrab (oft auch Familiengrab genannt) können Lage und Größe der Grabstätte gewählt werden. Die Nutzungszeit beträgt bei jeder Belegung 25 Jahre. Nach Ablauf der Nutzungszeit besteht die Möglichkeit das Grab wieder neu zu erwerben. Außerdem besteht bei Wahlgräbern die Möglichkeit Urnen im Grab zu bestatten. Auf anderen Friedhöfen kann für Reihen- und Wahlgräber eine abweichende Regelung gelten.


Auf dem Friedhof in Köngen stehen folgende Wahlgräber zur Verfügung:

Einfachbreit Einfachtief 1 Erdbestattung + Urne(n)
  Doppeltief 2 Erdbestattungen + Urne(n)
Doppelbreit Einfachtief 2 Erdbestattungen + Urne(n)
  Doppeltief (eine Seite) 3 Erdbestattungen + Urne(n)
  Doppeltief 4 Erdbestattungen + Urne(n)